RUB » CERES » plureligion » Karten religiöser Pluralität und Diversität
en

Karten religiöser Pluralität und Diversität

Als Teil des internationalen Plureligion Netzwerkes hat das Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) mehrere Studien – qualitativ und quantitativ – zu religiöser Pluralität und Diversität durchgeführt. Die Ergebnisse der quantitativen Forschungen aus zwei Projekten des CERES wurden mithilfe von Karten visualisiert:

Religiöse Pluralität und Diversität in regionaler Perspektive

Das Forschungsprojekt Religiöse Vielfalt lokal – regional – global beschäftigte sich mit religiösen Pluralisierungsprozessen im westlichsten Bundesland Deutschlands, Nordrhein Westfalen. CERES Forscher aus Bochum sammelten alle verfügbaren Daten zu aktiven religiösen Gruppen. Die Ergebnisse wurden anschließend in einer interaktiven Karte dargestellt, die jede einzelne religiöse Gruppe und Gemeinschaft veranschaulicht.

Religiöse Diversität weltweit

In einem weiteren Projekt, Religiöse Pluralität weltweit, beschäftigten sich internationale Forscher des CERES mit der Beschaffung von Daten über die Bevölkerungszusammensetzung einzelner Länder im Zusammenhang mit religiöser Zugehörigkeit. Basierend auf diesen Daten wurden Diversitäts-Indices für beinahe jedes Land der Welt erstellt (Stand: 2009) und mithilfe einer Karte visualisiert.