RUB » CERES » plureligion » Aktivitäten » Summer School "Religiöse Pluralisierung und Migration"
en

Summer School "Religiöse Pluralisierung und Migration"

Die Summer School mit dem Thema „Religiöse Pluralisierung und Migration“ fand vom 26. bis zum 31. Juli 2010 an der Ruhr-Universität Bochum statt und wurde hauptsächlich vom sozialwissenschaftlichen Institut sowie dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) veranstaltet. 21 DoktorandInnen aus unterschiedlichen Europäischen Ländern kamen zusammen, um gemeinsam die politischen und sozialen Kontexte von religiöser Pluralisierung in Vorlesungen und Workshops zu betrachten. Die Teilnehmer hatten dabei die Wahl aus unterschiedlichen Modulen und sechs Workshops zu den Methoden und Theorien im Bereich Migrationsforschung. Außerdem gab es die Möglichkeit, eigene Ergebnisse vor international renommierten Wissenschaftlern und anderen jungen Forschern zu präsentieren und zu diskutieren. Vorlesungen von Experten wie Robert C. Smith (New York), Matthias König (Göttingen) und Detlef Pollack (Exzellenz Cluster Religion und Politik, Münster) boten den Teilnehmern die Chance, Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung zu Migration und Religionsvielfalt zu gewinnen. 

Die Themen der individuellen Workshops und Vorlesungen waren folgende: 

  • Prof. Dr. Matthias König (Georg-August University Göttingen)" International Migration and the Governance of Religious Diversity"
  • Prof. Dr. Detlef Pollack (Excellence cluster Religion and Politics, Münster) "Reactions to Religious Pluralisation in Europe"
  • Dr. Robert C. Smith (City University of New York) "Religious / migrants' organizations and community building"
  • Prof. Dr. Frank Neubert (University of Bern) "Interpretation Methods: Discourse Analysis"
  • Jun.-Prof. Ingo Rohlfing (University of Cologne) "Interpretation Methods: Case Study Design & Qualitative Comparative Analysis"
  • PD Dr. Heidrun Friese (Ruhr-Universität Bochum)" Ethnographic methods and interviewing techniques"
  • Prof. Dr. Flemming Christiansen (University of Leeds) "Ethnographic methods and interviewing techniques"
  • Dr. Markus Hero (Ruhr-Universität Bochum) "Religious diversity and its impacts - A country comparative perspective"
  • Prof. Dr. Ludger Pries & Jun.-Prof. Dr. Alexander-K. Nagel (Ruhr-Universität Bochum) "Transnational spaces & religious networking"
  • Prof. Dr. Anja Weiß (University of Duisburg Essen) "Ethnographic methods and interviewing techniques"